Donnerstag 22 Dhi-l Qa'dah 1445 - 30 Mai 2024
German

Das Verbot die Niere zu verkaufen

Frage

Wir haben jemanden, der nierenkrank ist. Für ihn wurde eine Nierentransplantation festgelegt, der Spender hat aber für seine Niere 50.000 Rial verlangt. Ist das erlaubt?

Inhalt der Antwort

Alles Lob gebührt Allah..

„Nierentransplantationen sind bei jenen erlaubt, die dazu gezwungen sind, wenn es auf einer islamisch-legitimen Art und Weise geschieht. Es ist dem Menschen nicht erlaubt seine Niere oder ein anderes Körperteil zu verkaufen, denn es wurde überliefert, dass demjenigen (die Strafe) angedroht wird, der einen freien Menschen verkauft und diesen Preis verschlingen. Der Verkauf von Körperteilen gehört dazu, denn der Mensch besitzt nicht seinen Körper oder Körperteile. Mir scheint auch, dass es verboten ist, damit es nicht zu einem Mittel für Organhandel wird und damit dies nicht dazu führt, dass man über die Schwachen herfällt und ihre Nieren verkauft, weil man Geld will.“

Aus „Al-Muntaqa min Fatawa Asch-Schaikh Salih Al-Fauzan” (3/62).

Quelle: Islam Q&A