Dienstag 13 Rabii' Al-Awwal 1443 - 19 Oktober 2021
German

Wie ist das Urteil über die Einnahme des Corona-Impfstoffes, wenn dafür Zellen verwendet werden, die von abgetriebenen Föten entnommen wurden?

Frage

Für eine der beiden Covid 19-Impfstoffe (oder beiden) werden Zelllinien von abgetriebenen Föten verwendet. Ist es nun erlaubt diesen einzunehmen?

Alles Lob gebührt Allah..

Erstens:

Das Urteil über die Verwendung von Stammzellen im Impfstoff.

Es besteht kein Problem darin Stammzellen für Behandlungen und Impfstoffe zu verwenden, wenn deren Ursprung aus islamischer Sicht zulässig ist. Dazu gehören abgetriebene Föten, die auf natürliche Weise oder durch einen islamisch legitimen Rechtfertigungsgrund, mit der Erlaubnis der Eltern, abgetrieben wurden.

Es ist aber nicht erlaubt Stammzellen zu nehmen und zu verwenden, wenn deren Ursprung aus islamischer Sicht verboten ist. Wie bei einem abgetriebenen Fötus, der vorsätzlich ohne islamisch legitimen Rechtfertigungsgrund abgetrieben wurde, oder von einer bewussten Befruchtung zwischen der Eizelle einer Spenderin und der Samenzelle eines Spenders, um einen Embryo zu produzieren, damit Stammzellen von diesem entnommen werden können.

Dies wurde im Beschluss des islamischen Fiqh-Gremiums der islamischen Weltliga, in ihrer 17. Konferenz in Mekka, im Jahre 2003 n.Chr., mit dem Thema: „Die Übertragung und Züchtung von Stammzellen, gemäß dem Ursprung dieser Zellen.“ Dies wurde in der Antwort auf die Frage über das Urteil von Stammzellen, Nr. 108125, zitiert. Siehe bitte die Antwort, in der dieser Beschluss in voller Länge angeführt wird.

Zweitens:

Das Urteil über die Einnahme des Impfstoffes

Im Beschluss des islamischen Fiqh-Gremiums, auf den eben hingewiesen wurde, steht unter anderem: „Alle Staaten müssen die Abtreibung von Embryos, die nur durchgeführt wird, um deren Körperteile und Zellen zu erhalten, bekämpfen. Und es ist nicht erlaubt von etwas zu profitieren, was nicht durch einen islamisch legitimen Weg entnommen wird, und auch nicht Teilhabe an ihren Banken zu haben. Vertrauenswürdige Institutionen müssen diese Angelegenheit übernehmen und diese Zellen sollten auf islamisch legitimer Art und Weise gesammelt werden, um diejenigen behandeln zu können, die eine Transplantation dieser Zellen brauchen.“

Doch trotz dessen: Wenn in diesem Impfstoff Zellen von abgetriebenen Föten verwendet wird, und wir über den Zustand dieser Föten kein Wissen haben, ob sie auf natürliche Weise, vorsätzlich durch einen islamisch legitimen Rechtfertigungsgrund oder keinem abgetrieben wurden, so scheint die Einnahme dieses Impfstoffes erlaubt zu sein, da wir nicht sicher sind, ob diese aus einem verbotenen Ursprung entnommen wurden, denn die Grundlage besagt, dass es erlaubt ist.

Und Allah weiß es am besten.

Quelle: Islam Q&A