Mittwoch 8 Shawwaal 1445 - 17 April 2024
German

Das Urteil über einen operativen Eingriff, um einen Makel im Gesicht zu entfernen

Frage

Ich will wissen, wie das Urteil über einen operativen Eingriff ist, um einige Narben auf meinem Gesicht entfernen zu lassen, die seit meiner Kindheit immer noch klar hervorstechen? Sie beeinflussen meinen Selbstwert, besonders wenn ich unter Menschen bin.

Inhalt der Antwort

Alles Lob gebührt Allah..

Operative Eingriffe zur Beseitigung von Mäkeln, auf dem Körper vorzufinden sind, sind erlaubt, solange diese Eingriffe den Patienten und seine Gesundheit nicht schädigen. Wenn, nach Absprache mit den Ärzten, feststeht, dass diese Eingriffe keine Schäden herbeiführen, ist es kein Problem sie durchführen zu lassen.

Schaikh 'Abdul 'Aziz Ibn Baz wurde gefragt: „Ich bin 18 Jahre alt und werde bald heiraten. Ich habe etwas auf meinem Gesicht, vor dem ich mich unter den Menschen schäme. Ist es erlaubt an mein Gesicht operieren zu lassen, sodass ich vor den Leuten nicht mehr entstellt aussehe?“

Antwort: „Wenn auf dem Gesicht Spuren von Pocken oder andere Dinge vorzufinden sind, die das Gesicht entstellten, besteht kein Problem darin, wenn die Ärzte etwas haben, womit sie dies beseitigen können.“ Aus „Fatawa Nur 'ala Ad-Darb“ (20/307).

Das Ständige Komitee wurde über einen jungen Mann gefragt, bei dem an der Brust sichtbare Wölbungen entstanden sind.

Antwort: „Es ist dir erlaubt eine Schönheitsoperation durchführen zu lassen, um diese Wölbung zu beseitigen, wenn stark davon ausgegangen wird, dass die Operation erfolgreich verlaufen und daraus keine Schäden entstehen werden, sodass der Nutzen daraus übersteigt oder gleichzusetzen ist. Und Allah verleiht den Erfolg.“ Aus „Fatawa Al-Lajnah Ad-Daimah – Al-Majmu'ah Al-Ula” (25/63).

Und Allah weiß es am besten.

Quelle: Islam Q&A