Mittwoch 11 Sha'baan 1445 - 21 Februar 2024
German

Frauen, die aufgrund der Verwandtschaft verboten sind zu heiraten

Frage

Bitte können Sie mir die Regel der Ehe im Islam, in Bezug auf Verwandte, erklären? Ich weiß, dass es einer Person ist seine Cousins oder Cousinen zu heiraten, wie ist es aber mit dem Cousin des Vaters? Wie ist das Urteil, wenn meine Tochter den Neffen meiner Schwiegermutter heiratet? Möge Allah es Ihnen mit dem Besten vergelten!

Inhalt der Antwort

Alles Lob gebührt Allah..

Allah -erhaben ist Er- hat die Frauen erwähnt, die aufgrund der Verwandtschaft verboten sind zu heiraten. Er -erhaben ist Er- sagte: „Verboten (zu heiraten) sind euch eure Mütter, eure Töchter, eure Schwestern, eure Tanten väterlicherseits, eure Tanten mütterlicherseits, die Nichten …“ [An-Nisa:23]

Schaikh ibn 'Uthaimin -möge Allah ihm barmherzig sein- sagte: „Das sind die sieben Arten der Frauen, die nach Überlieferung und Konsens, verboten sind zu heiraten. Hierbei gibt es keinen Gelehrten, der dieser Ansicht widerspricht.“ Aus „Asch-Scharh Al-Mumti'“ (12/53).

Diese sind:

1. Die Mutter, wobei auch die Großmütter väterlicher- und mütterlicherseits gehören.

2. Die Tochter, wobei auch die Enkelinnen gehören.

3. Die Schwester, egal ob Vollschwester oder Halbschwester, väterlicher- und mütterlicherseits.

4. Die Tante väterlicherseits, wobei auch die Tanten väterlicherseits der Eltern gehören.

5. Die Tante mütterlicherseits, wob auch die Tanten mütterlicherseits der Eltern gehören.

6. Die Nichten, wobei auch die Enkelinnen der Geschwister gehören.

Alle anderen verwandten Frauen sind erlaubt zu heiraten. Deshalb sagte Allah -erhaben ist Er- im darauffolgenden Vers: „Erlaubt ist euch, was darüber hinausgeht.“ [An-Nisa:24]

Daher sind die Cousinen, ob väterlicher- oder mütterlicherseits, erlaubt zu heiraten, und dies steht im Quran: „O Prophet, Wir haben dir (zu heiraten) erlaubt: deine Gattinnen, denen du ihren Lohn gegeben hast, das, was deine rechte Hand (an Sklavinnen) besitzt von dem, was Allah dir als Beute zugeteilt hat, die Töchter deiner Onkel väterlicherseits und die Töchter deiner Tanten väterlicherseits, die Töchter deiner Onkel mütterlicherseits und die Töchter deiner Tanten mütterlicherseits …“ [Al-Ahzab:50]

Darauf basierend ist es der Tochter erlaubt den Cousin ihres Vaters zu heiraten, da der der Onkel einer Person auch der Onkel seiner Kinder ist. Somit ist der Onkel väterlicherseits ihres auch ihr Onkel, wodurch sein Sohn ihr Cousin wird. Und es ist der Tochter erlaubt ihren Cousin väterlicherseits zu heiraten.

Es ist deiner Tochter auch erlaubt den Neffen deiner Schwiegermutter zu heiraten, denn der Bruder deiner Schwiegermutter ist ihr Onkel mütterlicherseits, da er der Onkel mütterlicherseits ihres Vaters ist. Und der Onkel mütterlicherseits des Vaters ist auch der Onkel seiner Kinder. Und es ist der Tochter erlaubt ihren Cousin zu heiraten.

Und Allah weiß es am besten.

Quelle: Islam Q&A