Samstag 16 Dhi-l Hijjah 1445 - 22 Juni 2024
German

Das Urteil darüber die Wimpern schwarz zu färben

Frage

Ist es der Frau erlaubt ihren Wimpern mit einem speziellen, unschädlichen Färbemittel (kein Mascara, sondern ein Färbemittel, das wochenlang hält) zu färben, mit der Absicht sich für den Ehemann schön zu machen? Wenn es erlaubt ist, wie ist dann das Urteil die Wimpern schwarz zu färben? Ist es verboten, so wie es bei den Haaren verboten ist sie schwarz zu färben? Möge Allah es euch mit dem Besten vergelten.

Inhalt der Antwort

Alles Lob gebührt Allah..

Es ist kein Problem die Wimpern mit Kuhl, Mascara oder anderen Färbemitteln zu färben, wenn diese unschädlich sind und die Frau damit nicht vor fremden Männern sichtbar ist. Es gibt auch kein Hindernis dafür sie schwarz zu färben, da die Grundlage besagt, dass es erlaubt ist, und weil es dem Kuhl ähnelt. Dies ist ein besserer Vergleich als der mit den Kopfhaaren.

Wenn das Färbemittel aber das Wasser daran hindert die Wimpern zu berühren, muss vor der Gebetswaschung entfernt werden.

Siehe auch die Antwort auf Frage Nr. 113725 .

Es sollte ebenso darauf geachtet werden, dass diese Färbemittel unschädlich sind, denn einige davon können die Augenlider entzünden und dafür sorgen, dass die Wimpern ausfallen. Und der Prophet -Allahs Segen und Frieden auf ihm- sagte: „Weder darf geschädigt noch mit Schaden erwidert werden.“ Überliefert von Ahmad (2865), Ibn Majah (2341) und Al-Albani stufte dies in „Sahih Ibn Majah“ als authentisch ein.

Und Allah weiß es am besten.

Quelle: Islam Q&A