Montag 10 Muharram 1444 - 8 August 2022
German

Der Grund für das Rezitieren des Qurans ist das Nachdenken und Handeln danach

Frage

Eine Person kann sehr gut den Quran rezitieren, und alles Lob gebührt Allah. Ist es für sie besser oft den Quran aus dem Mushaf zu rezitieren oder ein Rezitator durch Aufnahmen zuzuhören?

Inhalt der Antwort

Alles Lob gebührt Allah..

„Am besten ist es, dass sie das tut, was für ihr Herz am besten ist und einen größeren Einfluss hat, als die Rezitation oder das Zuhören, denn der Grund für das Rezitieren ist es darüber nachzudenken, die Bedeutung zu verstehen und nach dem zu handeln, was in Allahs Buch -der Mächtige und Gewaltige- steht, so wie Allah -gepriesen ist Er- sagte: ‚(Dies ist) ein gesegnetes Buch, das Wir zu dir hinabgesandt haben, damit sie über seine Zeichen nachsinnen und damit diejenigen bedenken, die Verstand besitzen.‘ [Sad:29] Er -der Mächtige und Gewaltige- sagte auch: ‚Gewiss, dieser Quran leitet zu dem, was richtiger ist.‘ [Al-Isra:9] Er -gepriesen ist Er- sagte auch: ‚Sag: Er ist für diejenigen, die glauben, eine Rechtleitung und eine Heilung.‘ [Fussilat:44].“

Aus „Majmu' Fatawa Ibn Baz“ (24/363).

Quelle: Islam Q&A