Mittwoch 14 Rabii' Al-Awwal 1443 - 20 Oktober 2021
German

Sie hat aus Schamhaftigkeit nicht gefastet

Frage

Als ich 13 Jahre alt war, habe ich im Ramadan gefastet und dann vier Tage lang nicht, aufgrund der Menstruation, doch ich habe dies, aus Schamhaftigkeit niemandem gesagt. Jetzt sind seitdem acht Jahre vergangen. Was soll ich tun?

Inhalt der Antwort

Alles Lob gebührt Allah..

Es war falsch, dass du das Fasten in all dieser Zeit nicht nachgeholt hast, denn dies ist eine Sache, die Allah den Töchtern Adams vorgeschrieben hat. Und es gibt keine Schamhaftigkeit in der Religion. So sollst diese vier Tage schnell nachholen und dazu noch die Sühneleistung entrichten, indem du für jeden Tag einen Bedürftigen speist, mit einem Maß von ungefähr zwei „Saa'“ von der überwiegenden Grundnahrungsmittel des Heimatlandes dieses/r Bedürftigen.

Quelle: Fatawa Asch-Schaikh Ibn Baz